Triff

Peter Bartholy

Lebenssituation
Student an der Universität von Mystery Spell
Verwandlung
1873
Charakter
Sensibel, sanft, melancholisch, schüchtern
Besonderheit
Hypersensibel
Sternzeichen
Zwilling
Gabe
unbekannt
Biografie

Achtung: Diese Biografie kann die Geschichte spoilern. Komm wieder, nachdem du sie gespielt hast!

Peter Racoczy, wie er als Sterblicher hieß, lebte im 19. Jahrhundert in Transsilvanien. Sein turbulentes Familienleben und eine bedrückende Beziehung setzen dem jungen Peter schwer zu. Er flieht sich in seine Leidenschaft für die Musik – und beweist darin ein großes Talent. Nach einem Konzert tritt Viktor Bartholy in sein Leben und verwandelt Peter in einen Vampir. Von nun an gehört er zur Bartholy-Familie, die sich aus Nicolae, Drogo und Lorie zusammensetzt.

Viele Jahre später studiert Peter an der Universität von Mystery Spell, wo er den Großteil seiner Zeit in der Bibliothek verbringt. Immer wirkt er melancholisch und traurig, was sich auch in seinen Kompositionen niederschlägt. Nachts schreibt er, eingeschlossen in sein Zimmer, Gedichte und spielt am Klavier. Zugleich fühlt er ein starkes Bedürfnis, die Menschen zu schützen, die ihm wichtig sind.

Peter ist der sanfteste, zurückhaltendste und geheimnisvollste Bartholy-Sohn. An der Universität wirkt er regelrecht unnahbar. Mit seiner nachdenklichen und leicht depressiven Art ist er der Archetyp des gepeinigten Vampirs, der mit seinem Dasein nicht klarkommt. Verfluchter Künstler, Pazifist und Philosoph: Er bringt alles mit, was es braucht, um dich schwach werden zu lassen. Nun musst du nur noch das Vertrauen dieses höflichen und wohlwollenden Vampirs gewinnen!

Galerie

DEMNÄCHST

Die 2. Staffel ist beendet… Aber keine Angst: Peters Geschichte geht noch weiter.